Webupdate Builder Überblick

This page in English.

WebUpdate Builder    Was kann Webupdate für Sie tun?

Webupdate Builder ist ein Entwicklungstool, mit dem Sie Ihre eigenen Webupdate Projekte mit persönlicher Note erstellen können.

Mit Webupdate bieten Sie Ihren Kunden und Interessenten die Möglichkeit, sich Ihre neuesten Softwareupdates, komplette Setups, Publikationen, Dokumente, News, usw. von Ihrem Webserver abzurufen und sich über Neuerungen zu informieren. Nicht Sie versenden die Informationen oder Komponenten z.B. per Email, sondern Ihre Clients holen sie sich bei Ihnen ab.

W
ebupdate
prüft automatisch auf verfügbare Updates im Internet über HTTP- oder FTP-Protokoll oder im Intranet einfach dateibasiert.

Erstellen Sie mit Webupdate Builder Ihr persönliches Webupdate Layout. Integrieren Sie Webupdate in Ihre eigenen Applikationen um diese zu aktualisieren. Halten Sie mit Webupdate Ihre Dokumentationen bei Ihren Clients auf dem neuesten Stand.

Publizieren Sie Ihre Dateien mit Webupdate Builder auf Ihrem Webserver. Mit Webupdate Builder kann die Prüfung auf neue verfügbare Updates global oder je Datei einzeln abhängig von Datum, Dateiversion oder Dateigröße eingerichtet werden.

Mit dem integrierten FTP Manager uploaden Sie Ihre Dateien auf Ihren Webserver. Ebenso können Sie auch Downloads (nicht nur von Ihrem eigenen, sondern allen zugänglichen FTP-Servern) auf Ihren Rechner herunterladen.


Webupdate Builder gliedert sich in Designer und Dateibuilder:

Designer  Webupdate Designer

Mit Webupdate Designer bestimmen Sie Ihr Layout und wesentliche Eigenschaften des eigentlichen Webupdate Programms. Diese werden in der Webupdate Designdatei (*.wub) gespeichert. Kopien des Webupdate Programms und Ihrer Webupdate Designdatei stellen Sie Ihren Clients (einmalig) zur Verfügung. Rufen Sie Webupdate aus Ihren eigenen Applikationen auf um diese zu aktualisieren.

Dateibuilder  Webupdate Dateibuilder

Mit Webupdate Dateibuilder verwalten Sie Ihre zu publizierenden Setup- und Updatedateien in einem lokalen Ordner auf Ihrem Rechner. Dabei wird eine sogenannte Updatesteuerdatei (*.inf) erzeugt, die alle relevanten Eigenschaften Ihrer Updatedateien enthält. Diese Datei steuert den Download und Updatevorgang im Programm Webupdate. Die Dateien werden in der Regel als CABinet-Archiv komprimiert. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mehrere Dateien als Paket in einem einzelnen CABinet-Archiv zu verpacken. Mit dem integrierten FTP-Manager übertragen Sie Ihre Updates auf Ihren Webserver und stellen sie Ihren Clients zur Verfügung. Die Dateien werden beim Downloadvorgang in Webupdate automatisch entpackt und beim Empfänger aktualisiert. Nur die Dateien, die tatsächlich aktualisiert werden müssen, werden auch über das Netz übertragen.


Home Seitenanfang     Copyright © maussoft 2006.